Pasta mit Bärlauchpesto und geschmolzenen Tomaten

Pasta mit Bärlauchpesto

Mein Rezept für Bärlauchpesto habe ich Euch schon gezeigt. Das Tolle ist, wenn man so ein Glas erstmal im Kühlschrank stehen hat, ist ein Abendessen in Minuten zubereitet. Einfach mit frischer Pasta gemischt ist es schon ein Gedicht, die geschmolzenen Tomaten sind aber der Wahnsinn. Ich hoffe Ihr kocht das Gericht nach.

Pasta mit Bärlauchpesto
Baerlauchpasta-3
Pasta mit Bärlauchpesto und geschmolzenen Tomaten
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 2
Zutaten
  • 250g Pasta (Linguine)
  • 5 EL Bärlauchpesto
  • 50g Parmesan, gerieben
  • 10 Kirschtomaten
  • etwas brauner Zucker
  • Balsamico
Zubereitung
  1. Die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Währenddessen den Zucker in einer kleinen Pfanne karamelisieren lassen, die Kirschtomaten zugeben. Mit einem Schuss Balsamico ablöschen und die Tomaten weich werden lassen. Etwas pfeffern und salzen, danach beiseite stellen.
  2. Die Nudeln abgiessen und mit dem Pesto vermengen. Auf einem Pastateller zusammen mit den Tomaten und dem Parmesan servieren.

Merken

Merken

    1 Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich akzeptiere

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

    Bewerte dieses Rezept: