Pasta Grundrezept

 

Seit einem Kochnachmittag, bei dem sich alles um Pasta, Saucen und Nudelmaschinen drehte, ist dies hier mein neues Pasta-Basisrezept. Zusammen mit drei anderen Mädels, die genauso kochverrückt sind wie ich, und in Gedanken immer beim nächsten Rezept sind, wurde diese Variante getestet und für gut befunden. Leider etwas schwierig zu bekommen ist der Pasta-Grieß (Semola di grano duro). Italienische Supermärkte sind hier rar gesät, und in den Feinkostläden werden horrende Preise verlangt. Aber in Großmärkten wird er günstig verkauft. Ansonsten muss man ihn wohl oder übel bei einen Kurztrip nach Italien importieren. Diese Form der Lebensmittelbeschaffung ist mir eh am liebsten.

Pasta Grundrezept
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 4-6
Zutaten
  • 250g Mehl
  • 150g Pasta-Grieß (Semola di grano duro)
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Das Mehl mit dem Grieß und dem Salz vermischen und in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Die Eier aufschlagen und hinzugeben. Mit dem Knethaken kurz zu einem Teig verrühren. Danach mit den Händen weiterkneten bis eine geschmeidiger homogener Teig entstanden ist. Diesen in Klarsichtfolie einschlagen und für eine halbe Stunde im Kühlschrank zwischenlagern, bis zur weiteren Verarbeitung.
 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich akzeptiere

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

    Bewerte dieses Rezept: