Moscow Mule

Wodka Gurke

Einer meiner Lieblingscocktails ist der Moscow Mule. Als ich ihn zum ersten Mal probiert hab, war ich schon ein wenig skeptisch als ich Gurkenscheiben im Glas schwimmen sah. Geschmacklich ist er aber der Oberhammer. Die Kombination aus Ingwer, Limette und Gurke passt einfach, und ist vor allem im Sommer sehr erfrischend.

Moscow Mule

Die Geschichte dahinter ist auch spannend. In einer Bar saßen 1941 der Präsident der Firma, die Smirnoff Vodka vertrieb, und der Präsident der Firma Jack, die Ginger Beer herstellt. Beide klagen sich ihr Leid, und jammern über schlechte Verkaufszahlen. Nach ein paar Runden Vodka kommen sie auf die Idee ihn mit dem Ginger Beer zu mischen und ein bißchen Limette hinzuzufügen. Der Name Moscow Mule war auch schnell gefunden.
Bereits ein Jahr später ist dies der “In Drink” in LA, und Vodka auch heute noch eine der meistverkauften Spirituosen.

Ginger Beer Cocktail

Gurken Dekoration Moscow Mule

Moscow Mule
 
Autorin:
Portionen: 1
Zutaten
  • 4 cl Vodka
  • Saft einer halben Limette
  • 2 Eiswürfel
  • ein Longdrinkglas
  • 200 ml Ginger Beer (ersatzweise Ginger Ale)
  • Minze
  • Gurke
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in das Glas geben. Mit Ginger Beer auffüllen und umrühren.
  2. Ich habe Russian Standard Wodka verwendet und noch Gurkenstreifen hinzugefügt, dann nennt sich die Variante Schwarzach.

Dir gefällt das Rezept? Dann pinne es doch auf Pinterest.

Pinterest Moscow Mule

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bewerte dieses Rezept: