Melonensalat mit Mozzarella und Serranoschinken

Melonen-Mozzarella-Salat

Der Sommer ist quasi dahin. Ich hoffe zwar noch auf ein paar schöne warme Tage, aber nachdem ich heute sogar schon eine Winterjacke hervorgekramt habe, weil weder meine Sommerjacken noch mein Übergangsjäckchen über meinen Pulli passten, bin ich realistisch. Die Herbstküche wird hier bald einziehen. Aber den letzten Sommersalat setz ich Euch jetzt trotzdem vor die Nase. Der war nämlich zu lecker, als dass ich den nicht in meine Sammlung aufnehme und notier noch schnell das improvisierte Rezept.

Melonensalat mit Mozzarella und Serranoschinken
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 2
Zutaten
  • 4 Scheiben Wassermelone
  • 1 Packung Mozzarellabällchen
  • 8 Scheiben Serranoschinken
  • ½ Salatgurke
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • Basilikum
Zubereitung
  1. Aus den Wassermelonenscheiben mit einem Kugelausstecher Kugeln formen. Die Gurke halbieren und auch Kugeln ausstechen.
  2. Ist kein Kugelausstecher zur Hand einfach alles würfeln, oder mit Keksaustechern kleine Formen ausstechen.
  3. Aus dem Honig, dem Olivenöl und dem Essig ein Dressing zusammenrühren, bis der Honig sich gelöst hat. Mit Pfeffer abschmecken.
  4. Den Basilikum fein hacken.
  5. Die Melonen- und Gurkenkugeln mit den Mozzarellabällchen in eine Schüssel geben. Mit dem Dressing und dem gehackten Basilikum vermengen und servieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bewerte dieses Rezept: