Käse-Hackfleisch-Suppe

Ein echter Klassiker und fast jeder hat eine Käse-Hackfleisch-Suppe auch schonmal selber gekocht. Rezepte und Variationen gibt es zu hunderten, dies hier ist meine Variante.

Ich habe ein riesen Topf voll gekocht, wollte vier Personen damit satt bekommen und für den nächsten Tag noch etwas übrig behalten. Das hatte sich dann fast erledigt, und lediglich ein Schüsselchen als schnelles Mittagessen blieb übrig, dabei waren die Portionen schon großzügig bemessen. Dafür ist die Suppe sehr schnell gemacht und echtes Soulfood für den Feierabend. Wenn keine Kinder mitessen kann man auch einen Teil der Gemüsebrühe durch Weißwein ersetzen.

 

Käse-Hackfleisch-Suppe
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 6
Zutaten
  • 2 Zwiebeln
  • 700g Rinderhackfleisch
  • 5 Stangen Lauch
  • knapp 2 Liter Gemüsebrühe
  • 600g Schmelzkäse
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln schälen und würfeln und in etwas Öl andünsten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten.
  2. Währenddessen den Lauch waschen und in halbe Ringe schneiden. Zu dem Hackfleisch geben, und kurz mitdünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit der Gemüsebrühe aufgiessen und aufkochen lassen.
  4. Nach ein paar Minuten den Schmelzkäse einrühren und nochmal aufkochen lassen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Merken

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich akzeptiere

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

    Bewerte dieses Rezept: