Ingwer-Zitronen-Tee


Bei erstem Halskratzen oder laufender Nase ist ein Ingwer-Zitronen-Tee immer eine gute Idee. Ingwer wirkt entzündungs- und schmerzhemmend und gilt allgemein als Wundermittel. Aber das Beste ist, dass dieses Hausmittel auch noch schmeckt.

Ingwer-Zitronen-Tee-3

Ingwer-Zitronen-Tee-2

Ingwer-Zitronen-Tee-4

Ingwer-Zitronen-Tee
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 1
Zutaten
  • 4 Scheiben Ingwer
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 1 EL Honig oder Holunderblütensirup
Zubereitung
  1. Einfach die Zitronen- und Ingwerscheiben mit kochendem Wasser überbrühen und etwas ziehen lassen.
  2. Dann nach Belieben mit dem Holunderblütensirup süßen. Ersatzweise kann man natürlich auch Honig oder Zucker verwenden. Bei Honig warte ich immer so lange wie möglich damit ihn in den Tee zu rühren, weil ab 70 oder 45 ° C (irgendiwe sind sich die Honigexperten nicht einig) die Vitamine und wichtigen Inhaltsstoffe verloren gehen. Naja, das Vitamin C aus der Zitrone wird wohl auch hinüber sein, aber wir haben ja immer noch die antibakterielle Wirkung des Ingwers, und einen leckeren Tee.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bewerte dieses Rezept: