Heidelbeer-Mojito-Poptails

Habt Ihr schon von Poptails gehört? Das ist einfach die Kombination aus Cocktails und Popsicles, also Cocktails in Stieleisform. Gerade wenn das Thermometer über 35°C steigt und Eiswürfel in Getränken innerhalb von zwei Minuten weggeschmolzen sind, kann man seinen Cocktail auch gleich komplett einfrieren und als Eis schlecken. Mir hat auf jeden Fall sehr gefallen einen Heidelbeer-Mojito als Stieleis umzusetzen und ich überlege schon welchem Cocktail ich mich als nächstes widme. Bis dahin probiert schonmal dieses Rezept aus, ich habe gehört die Temperaturen werden bald wieder steigen. =)

Heidelbeer-Mojito-Poptails
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Zutaten
  • 120 g Wasser
  • 120 g Zucker
  • 40 Minzblätter
  • 150 ml Limettensaft
  • 6 El Weißen Rum
  • 100 g Heidelbeeren
Zubereitung
  1. Zuerst das Wasser mit dem Zucker und 30 Minzblättern in einen Topf geben und kurz erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Den entstandenen Minzsirup abkühlen lassen und dann durch ein Teesieb geben um die Blätter herauszufiltern.
  3. Den Sirup mit dem Limettensaft und dem Rum vermengen.
  4. Eine Stieleisform mit den restlichen Minzblättern und den Heidelbeeren bestücken und mit der Eismasse auffüllen.
  5. Mindestens drei Stunden im Gefrierfach durchfrieren lassen.
 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

    Bewerte dieses Rezept:  

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere