Heidelbeer-Amarettini-Trifle

Trifle mit Blaubeerkompott

Braucht Ihr noch ein schnelles Dessert für den nächsten Grillabend oder für ein Picknick? Dann hab ich da was für Euch. Ich habe die Zeit gestoppt und hatte in 15 Minuten ein köstliches Heidelbeer-Amarettini Trifle geschichtet. Für den besonderen Touch sorgt ein bisschen Rosmarin in dem Heidelbeer-Kompott.

Knuspriger Boden, samtige Creme und ein fruchtiges Topping. Die Kombination, die ein Trifle mit sich bringt ist quasi ein Leckerheits-Garant und dabei so einfach zubereitet. Ihr könnt auch Eure Lieblingskekse für den Boden nehmen, oder gerade das, was ihr gerade da habt. Auch bei der Creme könnt ihr experimentieren und Ricotta, Crème fraîche oder Quark verwenden. Schaut einfach mal was der Kühlschrank hergibt und was ihr mögt. Wer keine Milchprodukte verträgt nimmt einfach Kokos- oder Sojajoghurt.

Ihr merkt schon, es muss nicht unebedingt ein Heidelbeer-Amarettini-Trifle werden, auch Himbeer-Schokokeks-Trifle oder Pfirsich-Löffelbiskuit-Trifle sind köstlich. Viel Spaß beim Schichten.

Trifle mit Amarettini

 

Heidelbeer-Amarettini-Trifle
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 4-5
Zutaten
  • 200-300 g Heidelbeeren
  • 100 g Amarettini
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Naturjoghurt
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zweig Rosmarin
Zubereitung
  1. Die Heidelbeeren mit einem Schuss Wasser in einen Topf geben und 1 EL Zucker und den Rosmarinzweig zugeben. Bei mittlerer Hitze ein paar Minuten kochen lassen, bis die Beeren geplatzt sind und sich ein Kompott gebildet hat.
  2. Währenddessen die Amarettini in der Tüte zerbröseln und dann auf die Dessertgläser verteilen.
  3. Den Mascarpone zusammen mit dem Joghurt und dem zweiten EL Zucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen glattrühren.
  4. Die Creme auf die Gläser verteilen und mit dem Blaubeerkompott toppen. Bis zum Servieren kaltstellen und nach Geschmack mit Heidelbeeren und Amarettini oder Rosmarinzweigen servieren.
 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

    Bewerte dieses Rezept:  

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere