Buttermilk-Pancakes

So kann das Wochenende anfangen. Softe, warme Pancakes mit einem klebrigen, süßen Topping aus Butter und Ahornsirup. Wenn das kein Soulfood ist, dann weiß ich auch nicht. Außerdem ist man dann gleich viel motivierter wieder Sport zu treiben, und Kohlenhydrate sind ja gut vorm Training. =)
Außer der Buttermilch hatte ich alles zu Hause, da musste noch nicht mal groß eingekauft werden.

Die fertigen Pancakes mit Butter und Ahornsirup servieren. So delicious!

 

Buttermilk-Pancakes
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 2
Zutaten
  • 2 Eier
  • 4 El geschmolzene Butter
  • 225 - 250 ml Buttermilch
  • 175 g Mehl
  • je ½ TL Natron und Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • ½ TL Salz
  • Öl zum Braten
  • Ahornsirup
  • Butter
Zubereitung
  1. Die flüssigen Zutaten in einer Schüssel kurz mit einem Schneebesen verrühren.
  2. In einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten vermengen. Anschliessend beide Massen miteinander verrühren, bis ein klümpchenfreier, homogener Teig entsteht, und ein paar Minuten quellen lassen.
  3. Die Pancakes in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl goldbraun ausbacken. Sobald der Teig Blasen wirft kann man die Pancakes wenden. Kurz von der anderen Seite fertigbacken, und dann auf Teller stapeln.

    1 Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bewerte dieses Rezept: