Bramble und Bramble-Tonic

Bramble ist nicht nur der englische Begriff für Brombeere, sondern auch der Name für einen sehr beliebten britischen Cocktail. Da ich momentan einige Gin-Varianten ausprobiere war irgendwann auch der Bramble an der Reihe. Mir hat der Cocktail richtig gut geschmeckt, dem Mann gefiel die Variante mit Tonicwater noch besser. Auf jeden Fall eine schöne Möglichkeit die eingefleischten Gin-Tonic-Trinker zu überraschen.

Bramble


Bramble und Bramble-Tonic
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 1
Zutaten
  • 5cl Gin
  • 2cl Zitronensaft
  • 1cl Zuckersirup
  • 5 Brombeeren
  • Tonic-Water
Zubereitung
  1. Drei Brombeeren in einen Tumbler geben und muddeln. Die restlichen flüssigen Zutaten mit ein paar Eiswürfeln zugeben und vorsichtig umrühren. Mit den restlichen zwei Brombeeren servieren.
  2. Für den Bramble Tonic das Ganze in ein Longdrinkglas geben und mit Tonic-Water auffüllen.

Merken

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich akzeptiere

    Bewerte dieses Rezept: