Lauwarmer Möhren-Kichererbsensalat mit Schafskäse

Möhren-Kichererbsensalat

Dieser lauwarme Möhren-Kichererbsensalat mit Schafskäse ist das perfekte Gericht für heiße Sommertage an denen man nicht lange am Herd stehen möchte. Die Pfanne wird nur kurz angestellt und im handumdrehen hat man eine sättigende Mahlzeit, die nicht beschwert.

 

Moehren-Kichererbsensalat-1-3

Das Tolle an diesem Möhren-Kichererbsensalat sind die verschiedenen Aromen, die auf dem Teller zusammentreffen. Kreuzkümmel gibt eine exotische Note, Granatapfel und Kräuter sorgen für Frische und der Schafskäse für einen angenehmen Schmelz im Mund. Dazu gesellen sich Kichererbsen, die für viel pflanzliches Protein sorgen.

Ich habe den Salat jetzt schon dreimal zubereitet, immer in verschiedenen Variationen, da ich nicht immer alle Zutaten zur Verfügung hatte. Also selbst wenn ihr nicht alles im Haus habt, könnt ihr schon loslegen, denn geschmeckt hat es immer. Jetzt beim dritten Mal hat es auch endlich geklappt für Euch ein paar Bilder zu machen. Ist das nicht ein schöner farbenfroher Teller?

Für zwei verfressene Personen geht die Menge als Hauptgericht durch, für vier als Vorspeise.

 

Lauwarmer Möhren-Kichererbsensalat mit Schafskäse
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autorin:
Portionen: 2-4
Zutaten
  • 150 g Möhren
  • 150 g Kichererbsen (vorgekocht oder aus der Dose)
  • ½ Granatapfel
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Zitrone
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Sesam
  • 5 Zweige glatte Petersilie
  • 5 Zweige Koriander
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
Zubereitung
  1. Die Möhren ein bisschen putzen oder schälen, je nachdem wie schmutzig sie sind und mit einem Sparschäler hobeln.
  2. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  3. Den Kreukümmel mit 2 EL Olivenöl, 1 EL Honig und Salz in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebel dazugeben und ein paar Minuten anbraten.
  4. Jetzt die Möhren und die Kichererbsen zugeben und unter rühren anbraten. Die Möhren sollten noch ein wenig Biss behalten.
  5. Die Kräuter waschen und hacken, den Granatapfel auslösen.
  6. DIe Zitrone auspressen und aus dem Saft mit 1 EL Honig, dem restlichen Olivenöl und eine Prise Salz ein Dressing anrühren und in die Pfanne geben und alles vermengen.
  7. Die Möhren mit den Kichererbsen auf Tellern verteilen, darauf den Schafskäse zerbröseln, die Granatapfelkerne verteilen und mit den Kräutern anrichten.

Dir gefällt das Rezept? Dann pinne es auf Pinterest.

Moehren-Kichererbsensalat

Merken

Merken

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

    Bewerte dieses Rezept: