Olivenpesto



Mal eine andere Variante des Pesto. Schmeckt sehr lecker zu frischen Ciabatta und einem Glas Wein, kann aber auch als Pastasauce fungieren, oder ersetzt die Butter bei einem Schinkenbaguette. Reste vom Pesto haben bei mir die Grundlage für eine herrliche Tomaten-Oliven-Sauce zu Pasta geliefert. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Wenn man Oliven mag sollte man das Pesto ausprobieren.

  • 150g grüne entsteinte Oliven
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50g Parmesan
  • 5EL Olivenöl
  • 2EL Orangenmarmelade
  • Meersalz
  • Pfeffer

Die Oliven zusammen mit den Knoblauchzehen und dem Parmesan in einen Blitzhacker geben und pürieren. Die Orangenmarmelade und das Olivenöl unterrühren. Es sollte eine cremige Masse entstehen. Mit dem Meersalz und Pfeffer abschmecken, und in ein Schraubglas füllen. Mit Olivenöl bedecken.

One thought on “Olivenpesto

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


seven − = 3